Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz ist der eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes, in dem sich über 140.000 Kinder und Jugendliche engagieren. In Schweich gibt es das Jugendrotkreuz seit dem Jahre 1988 und ist als Teil der Gemeinschaft des DRK Ortsverein Schweich nicht mehr wegzudenken.
Aktuell besteht das JRK Schweich aus 30 Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 27 Jahren und 10 Gruppenleitern, die sich ehrenamtlich um die Arbeit des JRK kümmern.
 
Im JRK wird den Kindern spielerisch der Umgang mit echten Notfällen näher gebracht. Die Kids lernen also nicht nur den Notruf, sondern auch die aktive Arbeit am Patienten. Dabei steht vor Allem der Spaß im Vordergrund. In den Gruppenstunden stehen neben dem großen Hauptthema Erste Hilfe auch andere Themen, wie die Kreativität, die Zusammenarbeit oder soziale Themen auf dem Programm. Dabei orientieren wir uns häufig an der aktuellen Kampagne des JRK Rheinland-Pfalz. Das erlernte Wissen können die Kids dann gemeinsam auf Wettbewerben unter Beweis stellen. In den letzten Jahren war das JRK Schweich hier auch immer sehr erfolgreich und konnte sich 2017-2019 für den JRK Landeswettbewerb qualifizieren. Neben den Wettbewerben gibt es auch Fahrten, wie Wochenendfreizeiten oder das Zeltlager des Kreisjugendfeuerwehrverbands, bei denen die Kids häufig auch die Arbeit anderer (Jugend-)Hilfsorganisationen kennenlernen. Außerdem veranstalten wir Ausflüge, um den Gruppenzusammenhalt zu fördern und feiern jährlich eine gemeinsame Weihnachtsfeier.
 
Durch das JRK lernt man also nicht nur die Erste Hilfe, sondern auch die Zusammenarbeit  mit Anderen. Außerdem wird das Selbstbewusstsein gestärkt und die Kreativität gefördert.
 
Wenn Euer Interesse jetzt geweckt wurde, könnt Ihr uns gerne mal in der Gruppenstunde besuchen kommen und einfach mal reinschnuppern.
Die Gruppenstunden finden im Ortsverein des DRK Schweich statt.
 
Unsere Gruppenstunden:
Stufe 1 (6-11 Jahre): freitags, 16:15-17:15 Uhr
Stufe 2 (12-17 Jahre): freitags, 17:30-19:00 Uhr
Stufe 3 (17-27 Jahre): jeden Donnerstag in geraden Wochen 18:30-20:00 Uhr